Geschwindigkeit

Bewegt sich ein Objekt gleichförmig, lässt sich die Geschwindigkeit leicht berechnen. Die Geschwindigkeit gibt nämlich an, welche Strecke ein Objekt in einer bestimmten Zeit zurücklegt. 

 

Formelsymbol:  v

Einheit:               m/s

Formel

Die Geschwindigkeit lässt sich mit folgender Formel berechnen:

Formel für Geschwindigkeit
  • v = Geschwindigkeit (in m/s)
  • s = zurückgelegte Strecke (in m)
  • t = Zeit in der die Strecke zurück gelegt wurde (in s)

Beispielaufgabe

Ein Auto fährt in 10s eine Strecke von 100m. Wie schnell ist es?

 

Geg.:  t=10s;  s=100m

 

Ges.:  v

 

Lsg.:  Setzt die gegebenen Werte in die Formel ein und ihr erhaltet die Lösung:

Beispiel für die Berechnung der Geschwindigkeit

A:  Das Auto fährt mit einer Geschwindigkeit von 10m/s.

Einheit umwandeln:

Was ist eine gleichförmige Bewegung?

Gleichförmige Bewegung bedeutet einfach, dass sich ein Objekt mit gleichbleibender Geschwindigkeit bewegt. Lauft🏃 ihr also immer gleich schnell, dann bewegt ihr euch gleichförmig. Also ist die Beschleunigung gleich 0 (es wird nicht schneller aber auch nicht langsamer). 

Flugzeuge als Beispiel für gleichförmige Bewegung

Bei Flugshows ist eine gleichförmige Bewegung sehr wichtig, denn wenn alle Flugzeuge✈️ ihre Geschwindigkeit ändern würden, könnte es zu Unfällen kommen.